Der Grüne Frosch erreicht eine Größe zwischen 5 und 10 zm. Das Weibchen wird größer als das Männchen. Das Männchen hat zwei äußere Schnabeltaschen, eine hinter jedem Mundstück. Wie andere Kröten ist er in Dänemark geschützt, aber in Frankreich wird er gegessen. Am Strand lebt er in der Nähe von Wasserstellen. Er entsteht aus dem Winterschlaf Anfang April, beginnt aber erst Ende Mai zu züchten. Der Grüne Frosch ähnelt anderen dänischen Fröschen, hat jedoch eine deutlich grünere Farbe.

Hätten Sie gedacht, dass:

Der grüne Frosch ist ein schneller und gieriger Jäger, der aus dem Wasser springt und Insekten in der Luft fangen kann.